Informationen von A bis Z

 
 

Oberschenkelamputation – Osteosynthesen

Oberschenkelamputation

Amputation im Bereich des Oberschenkels

Oedem

Flüssigkeitsansammlung im Gewebe

Onkologie

Lehre von den Tumoren und tumorbedingten Krankheiten

organdestruktive Prozesse

organzerstörende Vorgänge durch z. B. Tumorwachstum

Orthese

Hilfsmittel zum Stützen des Körpers

Orthopädie

Lehre von der Anatomie, Funktion und den Erkrankungen des Bewegungs- und Stützapparates

orthopädische Erkrankungen

Erkrankungen des Bewegungs- und Stützapparates

Orthopropthese

Mischform zwischen Orthese und Prothese (häufig bei angeborenen Fehlbildungen, wo größere Längendefizite auszugleichen sind)

Osteodensitometrie

Messung der Knochendichte bei Osteoporose

Osteoporose

Entkalkung und Substanzverminderung der Knochen mit der Gefahr von Knochenbrüchen (Frakturen)

Osteosarkom

Knochenkrebs

Osteosynthesen

operative Befestigung von Knochenenden nach Brüchen in gewünschter Stellung