BMAB-Jugendcamp – Spaß und Freude in der Gemeinschaft

am 25. September 2021

Unter dem Motto „Fördern und Fordern“ veranstaltet der Bundesverband für Menschen mit Arm- oder Beinamputation e.V. (BMAB) seit 2015 ein integratives Jugendcamp. In der Gemeinschaft entdecken Kinder und Jugendliche hier mit Spaß und Freude welche Möglichkeiten sie auch mit Behinderung haben. Unterschiedliche Aktivitäten schulen Beweglichkeit und Fitness, fördern Toleranz und Kooperation sowie das Selbstvertrauen der TeilnehmerInnen.

Da die Veranstaltung Corona-bedingt im vergangenen Jahr sowie diesen Sommer abgesagt werden musste, findet alternativ am 25. September 2021 ein eintägiges kostenfreies Online-Jugendcamp statt, an dem Kinder und Jugendliche mit Amputationen und Gliedmaßenfehlbildungen im Alter von 7 bis 17 Jahre teilnehmen können.